Logo Solarschulen
Drucken Seite drucken     PDF PDF erstellen     Impressum Impressum     Impressum Kontakt     Anmelden Anmelden

Herzlich willkommen beim Solarschulen-Netzwerk Niedersachsen!

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema "Solarprojekte an Schulen". Im "Forum" können Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und Ihre Fragen loswerden. Als registrierter Nutzer können Sie auch Ihr eigenes Schul-Solarprojekt präsentieren sowie Nachrichten und Terminhinweise veröffentlichen. Bitte beachten Sie: wegen Auslaufen der Förderung wird diese Website seit 2008 nicht mehr gepflegt - daher kann keine Gewähr für die Aktualität der Informationen gegeben werden.
 
Aktuelle Termine
 

Vorschau Solarschulen-Tagung in Loccum - immer mehr Schulen starten erfolgreich Solarprojekte!
Für die Teilnehmer war die Tagung am 26/27.10.08 an der Evangelischen Akademie Loccum eine ideale Gelegenheit, Informationen und Erfahrungen zu Solarprojekten an Schulen auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen. In Vorträgen und einem "Marktplatz" wurden erfolgreiche Schul-Solarprojekte vorgestellt. In Themenforen konnten wichtige Aspekte bei der Umsetzung eines Solarschulprojekts, z.B. Finanzierungsmöglichkeiten und die pädagogische Implementierung im Unterricht, vertieft werden. Eine Podiumsdiskussion mit dem Nds. Umweltminister Sander und weiteren renommierten Fachleuten zeigte die Ansätze einer zukünftigen Energiepolitik unter besonderer Berücksichtigung erneuerbarer Energien auf. Zahlreiche Schulen nutzen die Gelgenheit, sich grundlegend zu informieren und wollen sich nun auf den Weg zur Solarschule machen.

Vorschau Solarschulen-Netzwerk als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet
Im Rahmen des UNESCO-Tages während der didacta Bildungsmesse in Köln wurde am 28. Februar 2007 das Solarschulen-Netzwerk Niedersachsen als Offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Das B.A.U.M.-Projekt steht beispielhaft für eine innovative und breitenwirksame Umsetzung der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Vorschau Wer wird Betreiber der Schulsolaranlage?
Soll eine Solaranlage auf der Schule errichtet werden, muss zunächst geklärt werden, wer diese Anlage (als Eigentümer) betreiben soll. Das kann zum Beispiel auch der Förderverein der Schule sein. Die Finanzverwaltung hat jetzt klargestellt, welche steuerrechtlichen Aspekte zu beachten sind, damit es keine Probleme mit der Gemeinnützigkeit gibt.Eine weitere Möglichkeit, die dann für etwas größere Anlagen geeignet ist, besteht in der Gründung einer Solar-Genossenschaft. Das Genossenschaftsgesetz wurde im August 2006 dahingehend erweitert und vereinfacht.Ausführliche Infos zu diesen Themen finden Sie beim Anklicken des Buttons "Finanzierungstipps".

Vorschau 100 Solarschulen gründen Netzwerk
Ganz im Zeichen der Sonne stand die Tagung „Solarenergie an Schulen“ an der Evangelischen Akademie Loccum am 6/.7. Juli 2006. Rund 100 Teilnehmer überwiegend aus niedersächsischen Schulen informierten sich über Solarprojekte und tauschten Erfahrungen aus. Die Tagung bildete den Auftakt für das neue „Solarschulen-Netzwerk Niedersachsen“.

Vorschau "Solarenergie an Schulen" - Tagung in Loccum bringt Schulen auf den Weg zur Solarschule
Die Auftakt-Tagung des Solarschulen-Netzwerks Niedersachsen fand am 6./7. Juli 2006 an der Evangelischen Akademie in Loccum statt und ist hier in Wort und Bild dokumentiert.

 
 weitere Nachrichten